Schachfreunde Heilbronn-Biberach 1978 e.V.

Sie sind hier:  Startseite > Warum Schach? > Aus der Schach-Welt > 2013 > Frauenpower und Beitragserhöhung
Seitenanfang

Frauenpower und Beitragserhöhung

04.05.2013
Aus der Schachwelt:
DeepChess!!! Media interviewt Großmeisterinnen und Mission "25 Prozent" des Bundeskongresses in Berlin

  • Ohme und Hoolt im Interview

DeepChess Media!!! hat vor kurzem die beiden deutschen Nationalspielerinnen Melanie Ohme und Sarah Hoolt interviewt. Zudem analysieren die beiden Schach-Meisterinnen zwei kurzweilige Partien. Das Video ist auf der Internetseite von DeepChess!!! Media sowie auf Youtube zu finden.


 

  • Bundeskongress 2013 berät über Beitragserhöhung

Der am 11. Mai 2013 in Berlin tagende Bundeskongress 2013 des Deutschen Schachbundes hat unter anderem über einen Antrag auf Beitragserhöhung zu entscheiden. Um stolze 25 Prozent soll dieser klettern. Begründet wird die Initiative mit Beitragsrückgängen aufgrund Mitgliederschwundes in den vergangenen Jahren. Gegenwind kommt unter anderem aus Süddeutschland: So hat sich der Präsident des Bayerischen Schachverbandes, Dr. Münch, in der Rochade bereits kritisch mit den Auswirkungen einer solchen anvisierten Beitragsanpassung befasst (Rochade 5/2013, S. 30). Man darf gespannt sein.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seitenanfang

Wichtige Links:

Unterländer Schachtage (Dimi)
A-Turnier & B-Turnier

Facebook (Daniele)

Twitter (Dimi)

Aktuelle DWZ-Liste (svw.info)


Spiellokal:

Grundschule Biberach
Bibersteige 9
74078 Heilbronn-Biberach
2. Stock, Vereinseingang
(neben Hallenbad)


Training:

Jugend mittwochs 18-19:30 Uhr, freitags 18-20 Uhr, 
Erwachsene freitags ab 20 Uhr

 
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Bildnachweis | Template: ge-webdesign.de | Login