Schachfreunde Heilbronn-Biberach 1978 e.V.

Sie sind hier:  Startseite > Warum Schach? > Aus der Schach-Welt > 2013 > Betrugsverdacht beim Sparkassen-Open
Seitenanfang

Betrugsverdacht beim Sparkassen-Open

04.08.2013
Aus der Schach-Welt: Betrugsverdacht beim Sparkassen-Open in Dortmund

Jens Kotainy, Bundesligaspieler und angehender Großmeister, soll mittels häufigen Griffs in seine Hosentasche im A-Open des Dortmunder Sparkassen-Opens betrogen haben. In der Hosentasche soll sich ein Mobiltelefon befunden haben, das mittels Vibrationen eine Art Morsecode gesendet haben soll. Die Turnierleitung reagierte prompt und disqualifizierte Kotainy. Der Vorgang wird nun gründlich untersucht.

Link:

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seitenanfang

Wichtige Links:

Unterländer Schachtage (Dimi)
A-Turnier & B-Turnier

Facebook (Daniele)

Twitter (Dimi)

Aktuelle DWZ-Liste (svw.info)


Spiellokal:

Grundschule Biberach
Bibersteige 9
74078 Heilbronn-Biberach
2. Stock, Vereinseingang
(neben Hallenbad)


Training:

Jugend mittwochs 18-19:30 Uhr, freitags 18-20 Uhr, 
Erwachsene freitags ab 20 Uhr

 
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Bildnachweis | Template: ge-webdesign.de | Login