Schachfreunde Heilbronn-Biberach 1978 e.V.

Sie sind hier:  Startseite > Vereins-Info > Vereins-Chronik > 00er Jahre (Chronik) > 2008 (Chronik)
Seitenanfang

2008 (Chronik)

19. Januar
Winterfeier im Züchterheim in Neckargartach mit rund 80 Gästen; Ehrung von E. Holzinger und W. Warsitz für 300 bzw. 200 Mannschaftseinsätze; Ehrung der langjährigen Vereinsmitglieder M. Gerold, W. Warsitz und D. Rook; K. Schwarz wird Spieler des Jahres 2007; S. Gerold ist Vereinsförderin des Jahres 2007.

22.-24. Februar
Teilnahme am Leintaler Jugend-Open.

25.-29. März
M. Holschke (U18w) sowie Z. (U14w) und K. Triantafillidis (U12) nehmen an der Württembergischen Jugendmeisterschaftin der Jugendherberge Feldberg teil.

13. April
Die 4. Mannschaft steigt als Meister der D-Klasse West in die C-Klasse Heilbronn-Hohenlohe auf. Unsere Frauen-Mannschaft in der Regionalliga Süd steigt in die Oberliga Württemberg ab.

19. April
Württ. Vereinsmannschaftsmeisterschaften U20w und U14w in Ulm: Die Biberacher 4er-Mannschaft, bestehend aus S. Weber (Gastspielerin vom SC Neckarsulm), K. und Z. Triantafillidis und M. J. Krista belegte den 3. Platz; Qualifikation für die Dt. Vereinsjugendmeisterschaft.

27. April
Die 3. Mannschaft (B-Klasse) steigt als Vize-Meister erstmals in der Vereinsgeschichte in die A-Klasse auf.

10.-18. Mai
K. Triantafillidis nimmt an der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft in Villingen (Sauerland) in der Altersgruppe U12 teil (Gesamt 93. Platz / U12w: 26. Platz).

 

 

17. Mai
Gartenfest an der Hölzlehütte

22.-24. Mai
Teilnahme der Schachfreunde an Württ. Qualifikation zum Deutschland-Cup in Pfullingen (Amateurturnier im Rahmen der Schach-Olympiade in Dresden), Qualifikation folgender Biberacher: D. Offergeld, W. Grunow, C. Grunow, O. Zeyer, D. Triantafillidis.





Foto: Die Qualifikanten für Dresden: O. Zeyer, C. Grunow, W. Grunow, D. Triantafillidis, D. Offergeld sowie N. Vintonjak (TSG Heilbronn)

 

 

19./20. Juli
Teilnahme der Schachfreunde am Biberacher Dorffest

September
Die Schachfreunde haben fünf Mannschaften für die neue Punkterunde gemeldet: 1. Mannschaft (Bezirksliga), 2. Mannschaft (Kreisklasse), 3. Mannschaft (A-Klasse), 4. Mannschaft (C-Klasse) und 5. Mannschaft (D-Klasse).

16.-20. November
Teilnahme von C. und W. Grunow, D. Offergeld und D. Triantafillidis am Deutschland-Cup , einem Rahmenturnier der Schach-Olympiade 2008 in Dresden

13. Dezember
Teilnahme am 10. Heilbronner Nikolaus-Open in Hn-Horkheim

26.-30. Dezember
Teilnahme von 7 Schachfreunden am Böblinger-Open (ca. 230 Teilnehmer); Biberach gewinnt den Mannschaftspreis.

P. Haag und M. Englert haben im Laufe des Jahres ihren 100. Mannschaftseinsatz für Biberach absolviert.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang

Spiellokal
Grundschule Biberach,
Bibersteige 9,
74078 Heilbronn-Biberach,
2. Stock, Vereinseingang (neben Hallenbad)

Training:
Jugend mittwochs 18-19:30 Uhr, freitags 18-20 Uhr,
Erwachsene freitags ab 20 Uhr

Vereinslogo-Schachfreunde-Biberach

Kontakt

Dr. Hubert Warsitz (1. Vorsitzender),
Dimitrios Triantafillidis (Jugendleiter)

Satzungen und Ordnungen
Mitgliedsantrag

Impressum

Datenschutz


Übersicht Termine

Nichts verpassen - immer auf dem aktuellen Stand mit unserem RSS-Feed
RSS-Feed


Links Internetseiten rund ums Schach

Warum Schach? Argumente für Schach, News und vieles mehr


Wir danken unseren Sponsoren:

 

 

 

Links:

Seitenanfang

Events

 

Wichtige Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
 
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Bildnachweis | Template: ge-webdesign.de | Login