Schachfreunde Heilbronn-Biberach 1978 e.V.

Sie sind hier:  Startseite > Turniere > Opens
Seitenanfang

Opens

05.02.-08.02.2016
SF HN Biberach mit 2 Teilnehmern am Pfalz Open in Neustadt an der Weinstraße

Simeon Triantafillidis und Jens Hoffmann nahmen mit befreundeten Schachspielern (Philipp Müller und Yannick Weber SC Neckarsulm, Patrick Höglauer SV Backnang e.V. sowie Marc Schallner Schachfreunde 59 Kornwestheim) am Pfalz Open in Neustadt an der Weinstraße teil. Simeon startete im B Open für welches sich auch Jens entschied (ab ELO DWZ 1850 darf man auch im A Open starten)da ihn die Ratingpreise lockten.

Mit insgesamt 263 Teilnehmern von DWZ 0 bis 1945 war das Turnier sehr stark besetzt.

Simeon war an 155 und Jens an 42 gesetzt.

Jens kam langsam ins Turnier und begann verhalten mit zwei Remis – und somit rückten die erhofften Ratingpreise etwas in die Ferne. Zum Glück ließ sich Jens hiervon nicht beirren und holte beeindruckende 4 Punkte in Folge. In der letzten Runde war nach 2,5 Stunden eine Remis-stellung auf dem Brett und Jens beendete das Turnier mit 5,5 aus 7. Somit landete Jens zwei Mal als 2.platzierter in den Ratingruppen U18 und U1800 DWZ. Da es keine Doppelpreisvergabe gab, bekam er den höher dotierten U1800-Preis und konnte sich somit über ein saftiges Preisgeld freuen.

Auch Simeon hatte sich einiges (die Ratingpreise U14 und U1500 waren das angestrebte Ziel) vorgenommen, doch blieb er leider deutlich unter seinen Möglichkeiten. 2 schöne Gewinnstellungen in den Runden 1 und 3 wurden unglücklich verloren und danach fand er nicht wieder zu seiner eigentlichen Spielstärke zurück. Letztendlich konnte er 3 Punkte auf seinem Konto verbuchen.

Philipp Müller spielte das Turnier seines Lebens Ein detaillierter Bericht hierüber erscheint auf der HP des SC Neckarsulm.

Insgesamt verbrachten sie Jungs, die von Silke Hoffmann betreut wurden, schöne Tage mit einer sehr harmonischen Truppe. Danke auch an Martin Schallner der die Jungs auf der Strecke Wohnung - Turnier ca. 30-mal beförderte!

(dt)


28.01.2015
Fußball-Strategen aufgepasst: Der Kicker-Rückrundenstart naht

Ab Freitag rollt der Ball wieder in der Fußball-Bundesliga. Grund genug für die Teilnehmer beim Kicker-Manager-Spiel kurzfristig noch etwaige Rückrunden-Transfers zu tätigen. Bis zu vier Spieler im Hinrunden-Kader können durch neue Spieler ersetzt werden. Neun Schachfreunde bilden die SChachfreunde-Liga. Nach der Hinrunde führt Simeon Triantafillidis (755) vor Philipp Müller (707). Mit einholbarem Abstand folgen Oliver Zeyer (576) und Michael Englert (520). Durch geschickte Transfers kann die Tabelle nach der Rückrunde noch kräftig durcheinander gewirbelt werden (me).


19.10.2014
Böckinger Schnellschach-Open - Nachlese

Böckinger Schnellschach-Open 2014


17.08.2014
Kicker-Manager-Spiel: Anmelden bis zum 22.08.2014 möglich

Weiterlesen


05.08.2014
Kicker-Manager-Spiel: Schachfreunde-Liga startet in Kürze

Auch in der kommenden Buli-Saison werden die Schachfreunde wieder zu Rasen-Strategen.

In Kürze startet unsere Schachfreunde-Liga. Teilnehmen können auch gerne wieder Nichtmitglieder. Eine Einladung und Infos zum Turniermodus folgen bald. Die Teilnahme ist kostenlos. (me)


06.07.2014
Terminvorschau: Ramada-Cup, Serie 2014/2015

Die Deutsche Amateurmeisterschaft, der Ramada-Cup, wirft bereits wieder seine Schatten voraus. Biberacher Schachspieler nehmen daran immer mal wieder gerne teil. Hier die Termine der Qualifikation: 24.-26. Okt. 2014 (Bad Soden), 21.-23. Nov. 2014 (Magdeburg), 19.-21. Dez. 2014 (Aalen), 9.-11. Jan. 2015 (Hamburg-Bergedorf), 13.-15. Feb. 2015 (Brühl), 17.-19. April 2015 (Kassel).

Das Finale findet vom 4.-6. Juni 2015 in Niedernhausen statt.

Link: Veranstalterseite


14.06.2014
Biberacher Quartett in Bad Friedrichshall

Der Schnellschach-Pokal Bad Friedrichshall lockte auch dieses Jahr wieder zahlreiche Meisterspieler aus Nah und Fern in die Jahnhalle. Mit GM Vladimir Jepischin nahm auch der Sieger des Vorjahres teil. Das junge Biberacher Quartett, bestehend aus Antonio und Leon Melzig, Patrick Fischer und Michael Englert, rechnete sich Chancen auf den Ratingpreis "DWZ<1500" aus. Mehr im Bericht von Michael Englert


07.01.2014
Untergrombach-Open 2014
: Beim Untergrombach-Open, das vom 2.-6. Januar 2014 stattfand, vertrat Annmarie Mütsch im B-Turnier die Biberacher Farben. Am Ende landete sie unter 58 Teilnehmern auf dem 25. Platz. Sie erzielte 4 Pkt. aus 7 Runden.

Link: Endstand B-Turnier


16.11.2013
Deizisauer Herbstopen 2013 (26.10. - 29.10.2013):

In Deizisau waren Ende Oktober beim "kleineren Bruder" des Neckar-Opens auch einige Biberacher Schachspieler am Start. Im C-Turnier (50 Teilnehmer) vertrat Klaus Schwarz die Biberacher Farben. Mit 4,5 Pkt. verfehlte Klaus den Sprung aufs Podest um einen Punkt. Am Ende landete er auf dem 13. Platz.

Weitere Biberacher traten im B-Open an (74 Teilnehmer): Armin Holzinger und sein Sohn Markus erspielten je 4,5 Pkt. Dies bedeutete Platz 14 bzw. 16. Auch hier hätte ein Punkt mehr vermutlich zu einem Medaillenrang gereicht. Detlef Offergeld und Annmarie Mütsch landeten mit 3 bzw. 2,5 Zählern im Mittelfeld. (me)

Quelle: herbstopen.de


02.07.2013
Teilnahme der Schachfreunde am Elfmeterturnier der TSV-Fußball-Senioren
: Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Fußball-Senioren bei der TSG Biberach nahmen ein Team der Schachfreunde "Fußball ist wie Schach nur ohne Würfeln" am ausgerichteten Elfmeterschießturnier teil. Das Ziel war nicht letzter zu werden. Dies konnte in bravoröser Manier erreicht werden.

Alle Themateilnehmer und unsere mitangereisten Fans hatten ihren Spaß an dem lustigen Treiben. Für Biberach stand Oliver Klinger im Tor und als Schützen traten Karl-Heinz Kreis, Hubert Warsitz, Jan Pajak, Alexander Arns und Markus Manzow an. Unsere Fan-Gemeinde bestand aus Detlef Offergeld, Eugen Holzinger, Simon Degenhard, Waldemar Warsitz, Wilfired Adam, Jörg Greiner uvm.


30.06.2013
6. Bad Friedrichshaller Schnellschachpokal 15.06.2013
- Nachklapp:
 
Zwei Biberacher nahmen am hochkarätig besetzten Schnellschach-Turnier in Bad Friedrichshall teil. Annmarie Mütsch und Martin Knuth konnten den Profis zwar nicht die Show stellen, dafür mit 4 bzw. 2,5 Pkt. aber immerhin ordentlich punkten. Annmarie wurde Erste in der DWZ-Kategorie unter 1500. Platz 1 holte der "fliegende" GM Vladimir Epishin. Er holte 8,5 Pkt. aus 9 Runden! FM Gunnar Schnepp (SK Lauffen) wurde Zweiter, der wie Epishin weit gereiste IM Mikhail Zaitsev (SG Bochum 1931) Dritter. Ein kleiner Bericht und die Endstände gibt es auf der Seite des SV Bad Friedrichshall . Einen ausführlichen Bericht schrieb FM Schnepp auf der Seite des SK Lauffen .

20.06.2013
Klaus Schwarz siegt beim C-Turnier des KMS Leasing Amateur Grand Prix Stuttgart 2013 (14.06.2013 - 16.06.2013). Herzlichen Glückwunsch! Endstand C-Turnier (schachlinks.com)

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang

Spiellokal
Grundschule Biberach,
Bibersteige 9,
74078 Heilbronn-Biberach,
2. Stock, Vereinseingang (neben Hallenbad)

Training:
Jugend mittwochs 18-19:30 Uhr, freitags 18-20 Uhr,
Erwachsene freitags ab 20 Uhr

Vereinslogo-Schachfreunde-Biberach

Kontakt

Dr. Hubert Warsitz (1. Vorsitzender),
Dimitrios Triantafillidis (Jugendleiter)

Satzungen und Ordnungen
Mitgliedsantrag

Impressum

Datenschutz


Übersicht Termine

Nichts verpassen - immer auf dem aktuellen Stand mit unserem RSS-Feed
RSS-Feed


Links Internetseiten rund ums Schach

Warum Schach? Argumente für Schach, News und vieles mehr


Wir danken unseren Sponsoren:

 

 

 

Links:

Seitenanfang
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Bildnachweis | Template: ge-webdesign.de | Login