Schachfreunde Heilbronn-Biberach 1978 e.V.

Sie sind hier:  Startseite > Mannschaften > Statistiken > Meistertafel > 1984/85 - 1988/89 (Meistertafel)
Seitenanfang

1984/85 - 1988/89 (Meistertafel)

1988/1989:

  • Landesliga Unterland: SCE Ludwigsburg 1
  • Bezirksliga Unterland Nord: Heilbronner Schachverein 2
    (SF Biberach 1: 4. Platz)

  • Kreisklasse Gr. 1 HN-Hohenlohe: SAbt. TSG Öhringen 2
  • Kreisklasse Gr. 2 HN-Hohenlohe: SchV 23 Böckingen 2
  • A-Klasse Gr. 1 HN-Hohenlohe: SchV Gaildorf 1
  • A-Klasse Gr. 2 HN-Hohenlohe: SAbt. TSV Talheim 1
    (SF Biberach 2: 5. Platz)

  • B-Klasse Gr. 1 HN-Hohenlohe: SAbt. SV Leingarten 2
  • B-Klasse Gr. 2 HN-Hohenlohe: SK Lauffen 3
  • C-Klasse HN-Hohenlohe: SAbt. TSV Öhringen 4
  • D-Klasse HN-Hohenlohe (*): VfL Neckargartach 1
  • Mannschafts-KO-Pokal (Württembergische Ebene):???
  • Mannschafts-KO-Pokal (Meister auf Bezirksebene): ???
  • Unterlandpokal: ???


1987/1988:

  • Landesliga Unterland: Heilbronner Schachverein 1
  • Bezirksliga Unterland Nord: SC BT Bad Wimpfen 1
    (SF Biberach 1: 5. Platz)


1. Mannschaft 1987/1988
Von links nach rechts: H. Siegmann, P. Halter, K. Wacker, G. Rüdiger, D. Offergeld, J. Greiner, H. Warsitz. Es fehlt: E. Holzinger.
 
  • Kreisklasse Gr. 1 HN-Hohenlohe: SV Bad Friedrichshall 1
  • Kreisklasse Gr. 2 HN-Hohenlohe: SC Künzelsau 1
  • A-Klasse Gr. 1 HN-Hohenlohe: SC BT Bad Wimpfen 3
  • A-Klasse Gr. 2 HN-Hohenlohe: SC Rochade Neuenstadt 1
  • B-Klasse Gr. 1 HN-Hohenlohe: SAbt. TSV Willsbach 4
  • B-Klasse Gr. 2 HN-Hohenlohe: SC Künzelsau 2
    (SF Biberach 2: 2. Platz, Aufstieg in die A-Klasse Gr. 2)

  • C-Klasse HN-Hohenlohe: SAbt. TSV Gerabronn 1
  • D-Klasse HN-Hohenlohe (*): SAbt. TSV Öhringen 4
  • Mannschafts-KO-Pokal (Württembergische Ebene):???
  • Mannschafts-KO-Pokal (Meister auf Bezirksebene): ???
  • Unterlandpokal: ???

 

1986/1987:

  • Landesliga Unterland: SK Bietigheim-Bissingen 1
  • Bezirksliga Unterland Nord: Heilbronner Schachverein 2
    (SF Biberach 1: 7. Platz)

  • Kreisklasse Gr. 1 HN-Hohenlohe: SK Schwäbisch Hall 3
  • Kreisklasse Gr. 2 HN-Hohenlohe: SV Fichtenberg 1
  • A-Klasse Gr. 1 HN-Hohenlohe: SAbt. TSG Öhringen 3
  • A-Klasse Gr. 2 HN-Hohenlohe: Rote Dame Heilbronn 1
  • B-Klasse Gr. 1 HN-Hohenlohe: SchV Gaildorf 1
  • B-Klasse Gr. 2 HN-Hohenlohe: SC Neckarsulm-Amorbach 4
    (SF Biberach 2: 5. Platz)

  • C-Klasse Gr. 1 HN-Hohenlohe: SchV Gaildorf 2
    (SF Biberach 3: 5. Platz)

  • C-Klasse Gr. 2 HN-Hohenlohe: ASV Heilbronn 1
  • D-Klasse HN-Hohenlohe (*): SAbt. TSG Öhringen 5
  • Mannschafts-KO-Pokal (Württembergische Ebene):???
  • Mannschafts-KO-Pokal (Meister auf Bezirksebene): ???
  • Unterlandpokal: ???

 

1985/1986:

  • Landesliga Unterland: SchV Marbach 2
  • Bezirksliga Unterland Nord: SchV 23 Böckingen 1
    (SF Biberach 1: 6. Platz)

  • Kreisklasse Gr. 1 HN-Hohenlohe: SAbt. TG Forchtenberg 1
  • Kreisklasse Gr. 2 HN-Hohenlohe: SAbt. TSG Öhringen 2
  • A-Klasse Gr. 1 HN-Hohenlohe: Sfr. Untereisesheim 1
  • A-Klasse Gr. 2 HN-Hohenlohe: SAbt. TSV Willsbach 3
  • B-Klasse Gr. 1 HN-Hohenlohe: Rote Dame Heilbronn 1
    (SF Biberach 3: 8. Platz, Abstieg in die C-Klasse Gr. 1)

  • B-Klasse Gr. 2 HN-Hohenlohe: SG Bad Wimpfen 3
    (SF Biberach 2: 2. Platz)

  • C-Klasse Gr. 1 HN-Hohenlohe: SAbt. TSV Talheim 2
  • C-Klasse Gr. 2 HN-Hohenlohe: SV Fichtenberg 2
    (SF Biberach 4: 8. Platz)

  • D-Klasse HN-Hohenlohe (*): Sfr. Heilbronn 2
  • Mannschafts-KO-Pokal (Württembergische Ebene):???
  • Mannschafts-KO-Pokal (Meister auf Bezirksebene): ???
  • Unterlandpokal: ???

 

1984/1985:

  • Landesliga Unterland: SF 59 Kornwestheim 1
  • Bezirksliga Unterland Nord: SK Lauffen 1
  • Kreisklasse Gr. 1 HN-Hohenlohe: Sfr. Heilbronn-Biberach 1

  • Kreisklasse Gr. 2 HN-Hohenlohe: SG Bad Wimpfen 1
  • A-Klasse Gr. 1 HN-Hohenlohe: SG Bad Wimpfen 2
  • A-Klasse Gr. 2 HN-Hohenlohe: SV Fichtenberg 1
  • B-Klasse Gr. 1 HN-Hohenlohe: SchV Bad Rappenau 2
    (SF Biberach 3: 6. Platz)

  • B-Klasse Gr. 2 HN-Hohenlohe: SC Krautheim 1
    (SF Biberach 2: 2. Platz)

  • C-Klasse Gr. 1 HN-Hohenlohe: Rote Dame Heilbronn 1
  • C-Klasse Gr. 2 HN-Hohenlohe: SC Neckarsulm-Amorbach 5
  • D-Klasse HN-Hohenlohe (*): SC Widdern 2
    (SF Biberach 4: 5. Platz)

  • Mannschafts-KO-Pokal (Württembergische Ebene):???
  • Mannschafts-KO-Pokal (Meister auf Bezirksebene): ???
  • Unterlandpokal: ???
« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang

Spiellokal
Grundschule Biberach,
Bibersteige 9,
74078 Heilbronn-Biberach,
2. Stock, Vereinseingang (neben Hallenbad)

Training:
Jugend mittwochs 18-19:30 Uhr, freitags 18-20 Uhr,
Erwachsene freitags ab 20 Uhr

Vereinslogo-Schachfreunde-Biberach

Kontakt

Dr. Hubert Warsitz (1. Vorsitzender),
Dimitrios Triantafillidis (Jugendleiter)

Satzungen und Ordnungen
Mitgliedsantrag

Impressum

Datenschutz


Übersicht Termine

Nichts verpassen - immer auf dem aktuellen Stand mit unserem RSS-Feed
RSS-Feed


Links Internetseiten rund ums Schach

Warum Schach? Argumente für Schach, News und vieles mehr


Wir danken unseren Sponsoren:

 

 

 

Links:

Seitenanfang

Events

 

Wichtige Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
 
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Bildnachweis | Template: ge-webdesign.de | Login