3. Mannschaft

Eine 3. Mannschaft meldete der Schachverein erstmals für die Spielzeit 1981/1982 in der D-Klasse. Aufgrund der schwierigen Spiellokal-Situation gegen Mitte/Ende der 80er Jahre konnte eine 3. Mannschaft zwischen 1987/1988 und 1989/1990 nicht mehr an den Start gehen.

1990/1991 begann der Neuaufbau in der B-Klasse, an dem die neu gegründete Schachjugend durch schöne Erfolge maßgeblichen Anteil hatte. In den Jahren von 2004 bis 2008 stieg die 3. Mannschaft insgesamt drei Mal auf (Meister D-Klasse 2004/2005, Meister C-Klasse 2005/2006, Vize-Meister B-Klasse 2007/2008).

Der größte Erfolg gelang Biberach 3 im Jahr 2008, als man am letzten Spieltag knapp als Tabellenzweiter erstmals das Ticket für die A-Klasse Hn-Hohenlohe lösen konnte.