Schachfreunde Heilbronn-Biberach 1978 e.V.

Sie sind hier:  Startseite > Kinder- und Jugendschach > Turniere > Jugend-Vereinspokal > 2010 (VJP) > Berichte 2010 (VJP)
Seitenanfang
Berichte 2010 (VJP)

Vereinsjugend-Pokal 3. Runde am 04. Dez.2010 von Dimi

Zur dritten und letzten Runde unseres Vereinsjugendpokals fanden sich 13 Teilnehmer ein. Damit konnten wir die 12 Teilnehmer aus der 2.Runde noch einmal toppen.

Insgesamt nahmen an den 3 Turnieren also 15 Teilnehmer teil, was eine ordentliche Zahl ist.

Zurück zur 3. Runde: Bei 13 Teilnehmern sieht das Reglement ein 5rundiges Turnier nach Schweizer System vor. Somit hatte immer ein Spieler spielfrei und konnte in dieser Zeit eine Trainingsprivatstunde (oder vielmehr halbe Stunde) mit unserem Detlef genießen.

Das Duell des Tages fand heute in der 4.Runde statt, in der die beiden ungeschlagenen A. Arns und Z. Triantafillidis aufeinander trafen. In einem Hochdramatischen Spiel und spannenden 40! Minuten gewann Alexander nach Zeit gegen Zoé. Alexanders Uhr zeigte 13 Sekunden :-)

Aber auch sonst gab es am heutigen Tag jede Menge Überraschungen: So gelang es Kai Simeon ein Remis abzutrotzen, wobei man sogar sagen muss, dass das Remis für Simeon sogar schmeichelhaft war. Tobias spielte heute ein sehr tolles Turnier und konnte gleich in 2 Spielen positiv überraschen.
Er konnte gegen Denis einen vollen Punkt einfahren und gegen A. Eurich remisieren. A. Eurich wurde durch diese Niederlage völlig aus der Bahn geworfen, verlor er dann anschließend erneut: diesmal gegen Simeon.

Nach dieser 4. Runde stand Alexanders Gesamtsieg nur noch Patrick im Weg, der aber auch noch um eine gute Platzierung kämpfen musste. Im Spiel um Platz 2 fand nun das direkte Duell zwischen Zoé und Simon statt. Zoé wollte sich natürlich für die Niederlage im 2.Pokaltag revanchieren. Dies gelang ihr, und somit konnte Zoé 2. am heutigen Tag werden. Simon rutschte dadurch auf den 4.Platz ab.Leon konnte sich ebenfalls für die im Ranglistenturnier erworbene Niederlage gegen Tobias revanchieren und konnte in der letzten Runde Tobias schlagen. Nach sehr holprigem Start konnte Simeon die letzten drei Spiele alle gewinnen, und rutschte sensationell auf den 3.Platz vor.

Die Platzierungen der 3. Runde unseres Vereinspokals:

Platzierungen 3. Runde

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.

A. Arns
Z. Triantafillidis
S. Triantafillidis
P. Fischer
S. Degenhard
L. Melzig
A. Eurich
M. Manzow
D. Manzow
D. Teichreb
R. Gerold
T. Glaser
K. Jeuther

20 Punkte
18 Punkte
15 Punkte
12 Punkte
10 Punkte
9 Punkte
8 Punkte
7 Punkte
6 Punkte
5 Punkte
4 Punkte
3 Punkte
2 Punkte

Nach insgesamt 3 gespielten Runden im Vereinsjugendpokal ergibt sich nun folgender Endstand (nicht sortiert):

    Punkte R. 1 R. 2 R. 3
1.
2.
4.
6.
5.
9.
10.
13.
12.
3.
7.
11..
7.
15.
14.
Arns,A.
Degenhard,S.
Eurich,A.
Kreher,M.
Triantafillidis,S.
Manzow,M.
Manzow,D.
Glaser,T.
Jeuther, K.
Triantafillidis, Z.
Melzig, L.
Teichreb, D.
Fischer, P.
Grohberg, N.
Gerold, R.
40
38
28,5
22
25
16
14
10
10
36
18
12
18
5
7
20
18
15
12
10
9
8
7
6
-
-
-
-
-
-
13,5
20
13,5
10
8
-
-
-
4
18
9
7
6
5
3
20
10
8
-
15
7
6
3
2
18
9
5
12
-
4



Damit ist A. Arns Jugend-Vereinspokalsieger 2010. Herzlichen Glückwunsch!

Die begehrten restlichen 4 Kinogutscheine konnten sich die beiden Alexanders, Patrick und Markus sichern.

 

Vereinsjugend-Pokal, 2. Runde am 20. Nov. 2010
Bericht von Dimi

In der  2. Runde unseres Jugend-Vereinspokals nahmen dieses mal 12 Kinder teil. Der Modus sieht bei dieser Anzahl vor, dass 5rundig im Schweizer System mit je 20 Minuten Bedenkzeit gespielt wird.

Nach 5 spannenden Runden gewann etwas überraschend zwar, aber völlig verdient S. Degenhard, der beide vor ihm eingestuften Spieler  Zoé und A. Arns bezwingen konnte, mit 5 aus 5!

Um den zweiten Platz stritten sich die eigentlich favorisierten Zoé und A. Arns. Hier konnte im spannend letzten Duell des Tages Zoé knapp die Oberhand behalten.

Aber auch alle anderen Kinder konnten tolle Partien spielen. Das besonders erfreuliche war, dass kein Kind mit einem Nuller nach Hause musste. Trotzdem stand natürlich der Spaß im Vordergrund.

Die begehrten Kinogutscheine konnten sich dieses Mal Leon, Niklas, Kai und Robin sichern.

Die einzelnen Spielergebnisse können auf unserer HP eingesehen werden.

 

Zur ersten Runde im Jugendpokal 2010, der dieses Jahr als Serie gespielt wird, nahmen 9 Kinder teil. Aus diesem Grund spielten wir ein Vollrundensystem mit 2x10Minuten Bedenkzeit. Souveräner Sieger der ersten Runde wurde A. Arns mit 8 gewonnen Partien (aus 8). Zweiter wurde S. Degenhard, der sich nur dem Gesamtsieger A. Arns geschlagen geben musste.

Sehr spannend war der Kampf um Platz 3. Hier "stritten" sich in der letzten Runde S. Triantafillidis, A. Eurich, M. Kreher und M. Manzow um den begehrten letzten Podestplatz: Im direkten Duell konnte sich Alexander gegen Simeon durchsetzen, sodass Moritz´Sieg in der letzten Runde gegen Daniel, für Moritz nicht mehr zum 3.Platz reichte. Ein großes Lob auch an unser neues Mitglied Kai, der sein allererstes Turnier spielte. Zwar verlor er jede Partie, konnte aber gegen seine erfahrenen Kollegen häufig sehr gut mithalten, und musste sich lediglich der größeren Erfahrung beugen.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang

Spiellokal
Grundschule Biberach,
Bibersteige 9,
74078 Heilbronn-Biberach,
2. Stock, Vereinseingang (neben Hallenbad)

Training:
Jugend mittwochs 18-19:30 Uhr, freitags 18-20 Uhr,
Erwachsene freitags ab 20 Uhr

Vereinslogo-Schachfreunde-Biberach

Kontakt

Dr. Hubert Warsitz (1. Vorsitzender),
Dimitrios Triantafillidis (Jugendleiter)

Satzungen und Ordnungen
Mitgliedsantrag

Impressum

Datenschutz


Übersicht Termine

Nichts verpassen - immer auf dem aktuellen Stand mit unserem RSS-Feed
RSS-Feed


Links Internetseiten rund ums Schach

Warum Schach? Argumente für Schach, News und vieles mehr


Wir danken unseren Sponsoren:

 

 

 

Links:

Seitenanfang
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Bildnachweis | Template: ge-webdesign.de | Login