Schachfreunde Heilbronn-Biberach 1978 e.V.

Seitenanfang
2010 - (VJM)

Vereinsjugendeinzelmeisterschaft 2011
(19 Teilnehmer)

Rang  Name des Spielers   Pkt  B_I     1    2    3    4    5    6                                B_II    1 A. Arns              5.0  23.5    1    1    1    1    1    0                               110.5   6w  10s   4s   3w   8s   2w    2 S. Degenhard         5.0  19.5    1    1    0    1    1    1                               111.5  18w  13w   3s   5w   9s   1s    3 P. Fischer           4.5  23.5    1    1    1    0    ½    1                               117.5   5w  14s   2w   1s   4w   8s    4 S. Triantafillidis   4.5  19.0    1    1    0    1    ½    1                               110.5  12w  19s   1w   8w   3s   9w    5 R. Gerold            4.0  18.5    0    1    1    0    1    1                               105.0   3s  15w   6w   2s  14s  13w

 

vor L. Melzig, K. Jeuther, A. Eurich, D. Manzow, M. Kreher, F. Krapf, J. Ziegler, M. Manzow, E. Dittmar, J. Endresz, F. Gerold, N. Grohnberg, T. Glaser, D. Teichreb.

 

Endstand U18 (VJM 2010, A-Turnier)
(7 Teilnehmer)

Rang  Name des Spielers   Pkt  B_I     1    2    3    4    5                                B_II    1 Z. Triantafillidis   4.5  14.5    1    1    1    ½   1k                                64.0   4s   3w   5s   2w   6s    2 L. Warsitz           4.5  11.5    1    1    1    ½    1                                67.0   6w   5s   4w   1s   7s    3 D. Piemonte          4.0  10.5   1k    0    1   1k   1k                                56.5        1s   6w   5w   4s    4 D. Regg              2.0  14.0    0   1k    0    1   0k                                47.0   1w        2s   7w   3w    5 P. Krause            2.0  14.0    1    0    0   0k   1k                                47.0   7s   2w   1w   3s     

vor 2 weiteren Teilnehmern.

 

Endstand U12 (VJM 2010, B-Turnier)
(14 Teilnehmer)

Rang  Name des Spielers   Pkt  B_I     1    2    3    4    5                                B_II    1 S. Degenhard         4.0  17.0    1    1    1    1    0                                65.0   5w   7s   2w   4s   3s    2 A. Arns              4.0  16.0    1    1    0    1    1                                70.0   8s   3w   1s   5s   6w    3 M. Manzow            4.0  13.0    1    0   1k   1k    1                                68.0  11w   2s  12w   8s   1w    4 P. Fischer           3.0  13.0    0    1    1    0   1k                                66.0   9s  11s   6w   1w   8w    5 D. Manzow            3.0  13.0    0    1   1k    0    1                                64.0   1s  13w   9s   2w  10w

vor 9 weiteren Teilnehmern.


Berichte VJM 2010

Samstag,  27. Juni 2010
Überraschenderweise fehlten am 4. Spieltag einige Teilnehmer unentschuldigt, so dass nur 4 Partien gespielt werden konnten. Hier bitte ich die Eltern, die die Termine kennen, doch so nett zu sein, und Bescheid zu geben, wenn ihr Kind nicht teilnehmen kann. Einige haben das vorbildlich gemacht, so dass die Gegner rechtzeitig informiert werden konnten. Manche allerdings leider nicht, so dass  3 Teilnehmer umsonst gekommen waren, da ihre Gegner überraschenderweise nicht erschienen. Normalerweise führt das dazu, dass die Partie verloren geht, doch waren die 3 Betroffenen so fair, und  wollen die Partien nachspielen.

Es spielten: Denis – A. Eurich 0-1 / Denis sah hier schon wie der sichere Sieger aus. Mit Dame voraus, schien alles nur noch eine Frage der Routine zu sein. Doch Alexander versuchte noch einen letzten Angriff. Denis übersah die Mattdrohung und Alexander konnte tatsächlich noch gewinnen.

J.-L. Kreher – S. Triantafillidis 0-1 / Simeon spielte sehr konzentriert, während Jean-Luca noch zu viel Konzentration für´s Aufschreiben benötigt. Doch aller Anfang (auch Partien mitschreiben muss gelernt werden) ist schwer, und so verlor Jean-Luca. Doch das mit dem Aufschreiben klappte schon sehr viel besser, als beim letzten mal. D. Piemonte – S. Holzmann 1-0 / Steffen konnte dem stark aufspielenden Daniele kein Paroli bieten und Daniele gewann seine Partie souverän.

L. Warsitz – D. Regg  1-0 / endlich mal eine schöne lange Partie, in der es lange Zeit ausgeglichen stand. Doch Daniel entschied sich für ein Opfer, welches nicht korrekt war, und verlor somit einen Läufer. Lena konnte den Angriff souverän abwehren und nutzte ihren Figurenvorsprung dazu, einen Bauern umzuwandeln. Daniel musste nach knapp 2,5h zähneknirschend aufgeben.

Aufgrund der vielen nachzuholenden Partien wurde noch keine Auslosung für die nächste -am kommenden Sonntag stattfindenden- Runde gemacht.

Samstag, 20. Juni 2010

Sehr spannend ging es zu im U12 Turnier: Dabei gelang D. Teichreb fast eine Überraschung gegen M. Kreher. Doch leider spielte er zu überhastet, und konnte seine überlegene Stellung nicht in einen Sieg ummünzen. Moritz bog die Partie noch um, und gewann am Ende glücklich. Auch unserem neuesten Mitglied L. Melzig gelang fast eine Überraschung: Gegen P. Fischer hatte er schon deutlichen Materialvorsprung, doch die mangelnde Erfahrung machte sich dann doch bemerkbar. Auch Patrick konnte die Partie noch drehen, und in einen Sieg verwandeln.  Simeon gelang in der längsten Partie des Tages, Simon in der Eröffnung zu überraschen und ihn vor große Probleme zu stellen. Beide Spieler spielten lange Zeit sehr konzentriert und Simeon konnte dem klar favorisierten Simon sehr lange Zeit Paroli bieten. Erst am Ende konnte Simon -nach einem Turmeinsteller Simeons- die Partie dann doch nach Hause schaukeln. Topfavorit A. Arns gab sich gegen M. Manzow keine Blöße und behielt ebenso seine weiße Weste.

In der U18 gelang es Zoé sich für die Niederlage im Ranglistenturnier bei Daniele zu revanchieren: Einen groben Schnitzer von Daniele nutzte Zoé eiskalt aus, sodass der Sieg letztendlich eigefahren werden konnte. Lena gewann gegen Paul souverän. Für eine große Überraschung sorgte aber S. Holzmann. Nachdem er 1 Minute vor halb 11 (eine Minute später, und die Partie wäre verloren gewesen) ankam, gelang es ihm, Jan Niklas schon in der Eröffnung vor große Probleme zu stellen. Kurze Zeit später hieß es dann Matt.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang

Spiellokal
Grundschule Biberach,
Bibersteige 9,
74078 Heilbronn-Biberach,
2. Stock, Vereinseingang (neben Hallenbad)

Training:
Jugend mittwochs 18-19:30 Uhr, freitags 18-20 Uhr,
Erwachsene freitags ab 20 Uhr

Vereinslogo-Schachfreunde-Biberach

Kontakt

Dr. Hubert Warsitz (1. Vorsitzender),
Dimitrios Triantafillidis (Jugendleiter)

Satzungen und Ordnungen
Mitgliedsantrag

Impressum

Datenschutz


Übersicht Termine

Nichts verpassen - immer auf dem aktuellen Stand mit unserem RSS-Feed
RSS-Feed


Links Internetseiten rund ums Schach

Warum Schach? Argumente für Schach, News und vieles mehr


Wir danken unseren Sponsoren:

 

 

 

Links:

Seitenanfang
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Bildnachweis | Template: ge-webdesign.de | Login