Schachfreunde Heilbronn-Biberach 1978 e.V.

Sie sind hier:  Startseite > Kinder- und Jugendschach > Berichte > 2014 > Vorbericht KJEM 2014
Seitenanfang

Vorbericht KJEM 2014

von Dimitrios Triantafillidis

Am kommenden Wochenende starten die Kreisjugendeinzelmeisterschaften kurz:KJEM des Kreises HN-Hohenlohe. Unser Verein ist gut aufgestellt und stellt in jeder Altersklasse Teilnehmer.

U10:
In dieser Altersklasse gibt es meistens die größten Überraschungen, da die Leistungsschwankung in diesem Alter naturgemäß sehr groß ist.

Mit Elia Dittmar haben wir den an 1 gesetzten Topfavoriten in unseren Reihen. Aber auch Felix Hagenmeyer (Heilbronner SchV), der mit sehr guten Ergebnissen auf sich aufmerksam machen konnte, gehört zu den Anwärtern auf den Titel. Doch auch Jonas Martsfeld, der an Rang 5 der DWZ-Liste steht, möchte bei der Vergabe der Treppchenplätze mitsprechen.

Sriram Iyengar, Fabian Gerold und Rodrigo Melzig könnten, wenn sie 2 „Sahnetage“ erwischen würden, um einen der 5 Qualiplätze für die Bezirksmeisterschaften (kurz: BJEM) mitspielen.

U12:
4 Teilnehmer aus Biberach spielen in der U12 mit. Topfavorit dürfte wohl Simeon Triantafillidis sein, der seinen 4.Kreisjugendmeistertitel erringen möchte. Doch die sogenannte „2.Reihe“ hat in den letzten Monaten kräftig aufgeholt. Allen voran Antonio Melzig (Biberach) und Noah Gelz (Lauffen) spielten ganz tolle Turniere in den letzten Wochen. Hier dürfte es auf einen spannenden Dreikampf um den Titel hinauslaufen.

Um die weiteren 2 Qualiplätze streiten sich dann sehr viele Spieler, unter anderen auch unser Robin Gerold. Für Benjamin Heisel ist es die erste KJEM. Doch unser frischgebackener Vereinsjugendmeister möchte natürlich mehr als nur Erfahrung sammeln. Wir sind gespannt.

U14:
Die beiden Topfavoriten der U14, Jens Hoffmann und Simon Degenhard, beides D-Kaderspieler, werden die KJEM wohl nicht spielen. Dadurch erhöhen sich natürlich die Chancen für unseren einzigen U14 Starter Leon Melzig. An 5. Stelle der DWZ-Liste gesetzt könnte er sogar für eine große Überraschung sorgen.

U16:
Ein Hauen und Stechen erwarten wir in der U16, in der das Spielniveau stark zunimmt. Einen Top-favoriten gibt es hier nicht. Alexander Eurich und Patrick Fischer wollen möglichst beide zur BJEM. Beide haben in den letzten Monaten enorm an Spielstärke zugelegt und beiden ist ein Platz auf dem Treppchen zuzutrauen.

U18:
3 Jungs starten in der U18. Während Alexander Arns zu den Titelanwärtern gehört, wird Jan Pajak (zuletzt starke Form) versuchen, in der Meisterklasse sein Bestes zu geben. Eine Überraschung ist Jan allerdings auch zuzutrauen. Unser neues Mitglied Kevin König aus Kirchhausen startet in sein erstes Turnier. Bei ihm gilt es ausschließlich, Erfahrung zu sammeln.

Wir drücken allen unseren Startern die Daumen und hoffen auf möglichst viele Qualifikanten zur BJEM.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang

Spiellokal
Grundschule Biberach,
Bibersteige 9,
74078 Heilbronn-Biberach,
2. Stock, Vereinseingang (neben Hallenbad)

Training:
Jugend mittwochs 18-19:30 Uhr, freitags 18-20 Uhr,
Erwachsene freitags ab 20 Uhr

Vereinslogo-Schachfreunde-Biberach

Kontakt

Dr. Hubert Warsitz (1. Vorsitzender),
Dimitrios Triantafillidis (Jugendleiter)

Satzungen und Ordnungen
Mitgliedsantrag

Impressum

Datenschutz


Übersicht Termine

Nichts verpassen - immer auf dem aktuellen Stand mit unserem RSS-Feed
RSS-Feed


Links Internetseiten rund ums Schach

Warum Schach? Argumente für Schach, News und vieles mehr


Wir danken unseren Sponsoren:

 

 

 

Links:

Seitenanfang

Events

 

Wichtige Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
 
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Bildnachweis | Template: ge-webdesign.de | Login