Schachfreunde Heilbronn-Biberach 1978 e.V.

Sie sind hier:  Startseite > Kinder- und Jugendschach > Berichte > 2014 > DJEM 2014 - Vorschau
Seitenanfang

DJEM 2014 - Vorschau

Bericht von Michael Englert

Der Monat Juni ist reich an schachlichen Leckerbissen. Erst die Open in Sulzfeld, Stuttgart, dann die Hasslocher Schachtage... Als weiteres Großereignis steht seit heute auch die Deutsche Jugend-Einzelmeisterschaft (DJEM) in Magdeburg auf dem Programm. Für Biberach starten im offiziellen Turnier Zoé Triantafillidis (U18w) sowie Annmarie Mütsch (U12w). Im "kleinen Bruder", der offenen Jugend-Einzelmeisterschaft geht Simeon Triantafillidis in der B-Gruppe ins Rennen. Jens Hoffmann (U14) kann leider aufgrund einer Terminkollision nicht an den Start gehen.

Die Organisatoren sind bei einem solchen Mammut-Turnier natürlich gefordert. Dann gab es auch noch unerwartet Schwierigkeiten mit Schlager- und Volksmusik-Freunden:

"Die DSJ und einige ihrer Gäste müssen heute außer einer Doppelrunde auch noch einen Umzug von Hotel zu Hotel oder innerhalb des Hotels bewältigen - die Gäste der ZDF-Show von Carmen Nebel hatten die eigentlich gebuchten Zimmer belegt. Aber das große und eingespielte ORGA-Team der DSJ wird auch diese Probleme lösen." (Hamburger Schachklub , abgerufen am 08.06.2014)

Da fragt man sich als GEZ-Gebührenzahler und "Nicht-ZDF-Fernsehzuschauer" natürlich auch, warum der gemeine Schachspieler eigentlich gebuchte Zimmer wegen ZDF-Gästen räumen muss. Nun aber zum Sportlichen aus Biberacher Sicht:


U18w
Zoé Triantafillidis startet in der U18w

Links:

Turnierseite    |   Spielerkarte

Zoé bekommt es in der U18w mit starker Konkurrenz zu tun. So haben alleine die zehn stärksten Spielerinnen eine DWZ jenseits der 1800. Als Setzlisten Nr. 22 gehört Zoé daher zwar nicht unbedingt zum Favoritenkreis. Allerdings präsentierte sich Zoé zuletzt bei den Internationalen Stuttgarter Stadtmeisterschaften in guter Form. Sie gewann einen der Damenpreise (wir berichteten). Die Konkurrentinnen sollten sich daher hüten, Zoé zu unterschätzen. Manch einer ihrer Gegner hat schon die Erfahrung machen müssen, dass Zoé am Brett wie eine Löwin bis zum Ende kämpft. Der Start bei einer DJE M ist natürlich auch abseits des Brettes ein großes Erlebnis. Bleibende Erinnerungen und Freundschaften eingeschlossen.


U12w
Annmarie Mütsch vertritt unseren Verein in der U12w

Links:

Turnierseite   |   Spielerkarte

Unser Nachwuchstalent Annmarie Mütsch startet in der U12w mit einem Sieg in der 1. Runde aussichtsreich. Mit ihrer Wertungszahl von 1686 ist sie in jedem Fall eine Kandidatin für eine Medaille. Da die U12w gemeinsam mit der U12 spielt, sind natürlich Überraschungen nicht ausgeschlossen. Ich halte es daher verfrüht, wenn Schachfreund Carsten Karthaus, DSJ-Referent für Öffentlichkeitsarbeit, sich schon auf Favoriten festlegt:


"Geradezu eine Sensation wäre es aber, wenn jemand anderes als Jana Schneider die U12w gewinnen würde. Die besten Chancen darauf hätte vermutlich Lara Schulze." (veröffentlicht auf schachbund.de )

 

Offene Deutsche Jugend-Einzelmeisterschaften (B)

Links:

Turnierseite    |   Spielerkarte

Dritter im Bunde ist Simeon Triantafillidis. Für Simeon dürfte es vor allem darum gehen, wieder etwas Sicherheit und Vertrauen zu gewinnen. Nach einem eher schwachen Start beim Sulzfelder-Open, der auch reichlich DWZ-Punkte gekostet hat, drücken wir auch ihm die Daumen. In der 1. Runde konnte Simeon mit einem Sieg gegen Anna Schneider schon etwas Selbstvertrauen tanken. Die stärksten Spieler dieser Gruppe weisen eine DWZ bis zu 1600 auf, so dass Simeon bei optimalem Verlauf vielleicht auch um die Vergabe der ersten zehn Plätze mitreden könnte. Bei all den sportlichen Aspekten sind aber die Begegnungen mit anderen jungen Schachspielern und Schachspielerinnen nicht zu unterschätzen. Wer hat sonst schon die Möglichkeit, bei einem Turnier gegen Spieler aus dem ganzen Bundesgebiet anzutreten und Freundschaften zu knüpfen? Das sind bleibende Werte.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang

Spiellokal
Grundschule Biberach,
Bibersteige 9,
74078 Heilbronn-Biberach,
2. Stock, Vereinseingang (neben Hallenbad)

Training:
Jugend mittwochs 18-19:30 Uhr, freitags 18-20 Uhr,
Erwachsene freitags ab 20 Uhr

Vereinslogo-Schachfreunde-Biberach

Kontakt

Dr. Hubert Warsitz (1. Vorsitzender),
Dimitrios Triantafillidis (Jugendleiter)

Satzungen und Ordnungen
Mitgliedsantrag

Impressum

Datenschutz


Übersicht Termine

Nichts verpassen - immer auf dem aktuellen Stand mit unserem RSS-Feed
RSS-Feed


Links Internetseiten rund ums Schach

Warum Schach? Argumente für Schach, News und vieles mehr


Wir danken unseren Sponsoren:

 

 

 

Links:

Seitenanfang

Events

 

Wichtige Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Bildnachweis | Template: ge-webdesign.de | Login