Schachfreunde Heilbronn-Biberach 1978 e.V.

Sie sind hier:  Startseite > Kinder- und Jugendschach > Berichte > 2012 > KJEM 2012 Gerabronn
Seitenanfang

KJEM 2012 Gerabronn

KJEM 2012 in Gerabronn (3.-4. November 2012)
Bericht von Dimitrios Triantafillidis

Mit der Rekordbeteiligung von 14 Teilnehmern stellten die Schachfreunde Biberach ein Viertel des gesamten Starterfeldes. Natürlich wollten sich hiervon möglichst viele der Biberacher Kids für die „2. Runde“ - die Bezirksmeisterschaften - qualifizieren.

Nachdem die Generalprobe beim Turnier in Eppingen super war, hatten wir natürlich große Hoffnungen in unsere Jungs und Mädels gesteckt. Und sie sollten nicht enttäuschen – im Gegenteil: Ein Wahnsinnsergebnis wurde eingefahren:

U10
Hier waren insgesamt 14 Teilnehmer am Start. Wir hatten vier U10er (Simeon, Robin, Antonio, Joshua) gemeldet. Außerdem hatten wir aufgrund ihrer sehr guten Trainingsleistungen und der zuletzt guten Schnellschachergebnisse die beiden U8er Lili und Elia für die U10 nominiert (bei den KJEM gibt es leider keine U8-Altersklasse).

 

Natürlich ließen sich Biberacher Duelle nicht vermeiden, doch die Jungs/Mädels zeigten, dass sie eine Einheit sind, und spielten in allen Partien fair einen Sieger aus. Am Ende waren Simeon und Robin nicht zu schlagen und belegten punkt- und wertungsgleich mit 6,5 Punkten den ersten Platz. Doch leider gibt es bei der KJEM keine 2ersten Plätze, sodass ein Stechen um den Gesamtsieg notwendig war. In zwei Schnellschachpartien, wurde dann ein Gesamtsieger ermittelt.

Mit jeder Menge Zuschauer um die Jungs herum konnte Simeon Robin letztendlich zwei Mal besiegen und verteidigte damit seinen Titel. Robin wurde toller Zweiter.

 

Für den Biberacher Totalerfolg sorgten noch Antonio und Joshua, die dritter und fünfter wurden. Somit haben sich alle vier Biberacher U10er für die BJEM qualifiziert. Unsere beiden U8er Kinder schlugen sich aber ebenfalls super!

Elia erzielte mit 3,5 Punkten ein super Ergebnis und verpasste die Qualifikation zur BJEM nur äußerst knapp. Lili erreichte 2 Punkte und auch sie verpasste mit dem 2. Platz in der Mädchenwertung den Quali-Platz für die BJEM nur denkbar knapp. Beide werden uns noch sehr viel Freude bereiten.

U10/14 Teilnehmer
        1.R. 2.R. 3.R. 4.R. 5.R. 6.R. 7.R. Gesamtpkt. Platz
Simeon  1    1    1/2  1    1    1    1    6 1/2       1.
Robin   1    1    1/2  1    1    1    1    6 1/2       2.
Antonio 1    1    1/2  0    0    1    1    4 1/2       3.
Joshua  0    1    1    1    0    1    0    4           5.
Elia    1/2  0    1    0    1    0    1    3 1/2       8.
Lili    0    1    0    1    0    0    0    2          11.

U12
Leider nahmen an dieser KJEM insgesamt nur 8 Schachspieler in der U12 teil. Das bedeutete, dass vollrundig - jeder gegen jeden - spielen musste. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl war natürlich die Chance, sich für die BJEM zu qualifizieren in diesem Jahr so gut wie schon lange nicht mehr (zum Vergleich: im letzten Jahr gingen 30 Kinder an den Start). Das war Motivation genug für unsere Kids sich besonders reinzuhängen. Und alle machten ihre Sache super! Jens gab lediglich gegen Annmarie ein Remis ab, spielte großartiges Schach und verteidigte damit seinen Titel aus dem Vorjahr. Die 4.Teilnahme an der BJEM war Lohn für konzentriertes Spielen. Annmarie spielte in ihrer ersten KJEM völlig unbekümmert auf, und musste sich nur einmal knapp geschlagen geben. Dieses Auftreten wurde mit dem tollen 3. Gesamtrang belohnt. Und auch Leon, der in den letzten Monaten wunderschöne Fortschritte gemacht hat, knüpfte an seine gute Form an, musste sich nur den beiden Erstplatzierten geschlagen geben, und landete auf einem tollen 4. Platz. Das bedeutete für alle unserer U12-Starter die Qualifikation für die BJEM.





 




U12 /8 Teilnehmer
         1.R. 2.R. 3.R. 4.R. 5.R. 6.R. 7.R. Gesamtpkt. Platz
Jens     1    1    1    1    1/2  1    1    6 1/2       1.
Annmarie 1    1    1    1    1/2  0    1/2  5           3.
Leon     1    1    0    0    1    1/2  1/2  4 1/2       4.

U14
In der U14 waren viele Starter dabei. 19 Kinder spielten hier den Kreismeister und die Qualiplätze aus. Und auch in dieser Altersklasse hatten wir „heiße Eisen“ im Feuer: Mit Patrick Fischer und Alex Eurich waren 2 Biberacher dabei, die in der Setzliste in der Top 5 zu finden waren.

Markus Manzow und Kai Jeuther komplettierten das Biberacher Quartett der U14. Es wurde ein Herzschlagfinale, bei dem Patrick und Alex in der letzten Runde noch den „Sack zumachen konnten“. Doch Patrick erwischte mit dem Top-Favoriten Anton Wunder einen Brocken, während Alex einen gleichstarken Gegner zugelost bekam. Durch einen kleinen Fehler geriet Alex auf die Verliererstraße und musste sich mit dem 8. Rang zufrieden geben. 

Patrick schaffte es, dem Favoriten einen Kampf auf Augenhöhe zu bieten und bot in besserer Stellung Remis, was den Qualiplatz sicherte. Anton nahm nach kurzer Überlegung an, denn der Titel war ihm wiederum nicht mehr zu nehmen. Markus hatte oftmals eine Gewinnstellung auf dem Brett, die er leider nicht zu konsequent zu Ende spielte. Hier machte sich vielleicht dann doch die etwas geringere Spielpraxis bemerkbar. Kai erzielte 2 Punkte und blieb im Rahmen seiner Erwartungen.

U14/19 Teilnehmer
        1.R. 2.R. 3.R. 4.R. 5.R. 6.R. Gesamtpkt. Platz
Patrick 1    1    0    1    1/2  1/2  4           4.
Alex E. 1    0    1    1/2  1/2  0    3           8.
Markus  0    1    0    1/2  1/2  1/2  2 1/2      12.
Kai     0    0    0    1    0    1    2          14.

U16
In der U16 hatten wir mit Alex Arns unseren ältesten Biberacher am Start. Alex blieb niederlagenfrei, wurde verdient Zweiter und schaffte es nun schon zum dritten Mal hintereinander auf die BJEM. Bravo!

U16 /8 Teilnehmer
        1.R. 2.R. 3.R. 4.R. 5.R. 6.R. Gesamtpkt. Platz
Alex A. 1    1/2  1/2  1/2  1/2  1/2  3 1/2       2.

Zwei Titel, zwei zweite, und zwei dritte Ränge für Biberach können sich mehr als sehen lassen. Zudem noch der U8-Pokal. Das super Ergebnis aus dem letzten Jahr (6 Qualiplätze) wurde –trotz Abwesenheit der Schwestern Zoé und Katherina sowie D-Kader Spieler Simon  - pulverisiert und es konnten sich insgesamt 9 Kinder und Jugendliche für die kommende BJEM qualifizieren.

Wir drücken unseren Startern dafür natürlich kräftig die Daumen. Dort geht es dann um die Qualifikation für die Landesmeisterschaften.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang

Spiellokal
Grundschule Biberach,
Bibersteige 9,
74078 Heilbronn-Biberach,
2. Stock, Vereinseingang (neben Hallenbad)

Training:
Jugend mittwochs 18-19:30 Uhr, freitags 18-20 Uhr,
Erwachsene freitags ab 20 Uhr

Vereinslogo-Schachfreunde-Biberach

Kontakt

Dr. Hubert Warsitz (1. Vorsitzender),
Dimitrios Triantafillidis (Jugendleiter)

Satzungen und Ordnungen
Mitgliedsantrag

Impressum

Datenschutz


Übersicht Termine

Nichts verpassen - immer auf dem aktuellen Stand mit unserem RSS-Feed
RSS-Feed


Links Internetseiten rund ums Schach

Warum Schach? Argumente für Schach, News und vieles mehr


Wir danken unseren Sponsoren:

 

 

 

Links:

Seitenanfang

Events

 

Wichtige Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
 
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Bildnachweis | Template: ge-webdesign.de | Login