Schachfreunde Heilbronn-Biberach 1978 e.V.

Sie sind hier:  Startseite > Kinder- und Jugendschach > Berichte > 2011 > Kreisjugend-Pokalturnier Vaihingen
Seitenanfang

Kreisjugend-Pokalturnier Vaihingen

Abschlusstabelle des Turnieres in Vaihingen und die neue DWZ-Auswertung:

  • http://www.svw.info/sbs/jugend/talentstuetzpunkt/stuttgarter-kreisjugend-pokalturniere-2011/12.html
  • http://schachbund.de/dwz/turniere/neue.html?code=B140-C53.KJP

Mein Resümee:

Alle unsere 5 Teilnehmer haben in meinen Augen überzeugen können:

Simon:
Mit 4 aus 5 ein tolles Ergebnis. Simon hat gezeigt, dass er zu Recht zur Württembergischen Spitze gehört. Natürlich ist bei einem 5rundigem Turnier auch immer ein bisschen Losglück dabei, da die Buchholz eine noch größere Rolle spielt. Platz 4 ist undankbar, aber es geht in meinen Augen hauptsächlich darum, sich schachlich weiterzuentwickeln. Eine DWZ-steigerung um 78 auf nun mehr 1188 spricht Bände.

A. Eurich:
Alex hat zum zweiten mal hintereinander ein Turnier gespielt, bei dem er Performance von >1000 gespielt hat. Damit bestätigt Alex seine tolle Leistung aus dem ersten KPT-Turnier eindrucksvoll. Er macht gerade eine tolle Entwicklung und ich freue mich auf seine weiteren Turniere. Alex verlor nur knapp 7 DWZ auf 1034, bestätigte also seine >1000!

Denis:
Auch Denis stabilisiert sich. Er ist versucht zwar immer noch kleine Tricks, auf die schwächere noch hereinfallen, aber auch er wird merken, dass diese Züge ihn gegen starke Gegner nicht weiterbringen. Aber auch er hat seine tolle Turnierleistung aus dem ersten KPT bestätigt. Denis konnte seine DWZ um weitere 22 Punkte auf nunmehr 942 steigern. Toll! Weite so!

Patrick:
Für mich die positivste Überraschung. Patrick hat aufmerksam bei den anschließenden Partieanalysen zugehört und Verbesserungsvorschläge in der nächsten Partie konsequent umgesetzt. Taktisch hat Patrick einen unheimlichen Satz gemacht. Hier ist in nächste Zeit bestimmt einiges zu erwarten. Seine DWZ stieg von 873 auf nunmehr 942!

Simeon:
Simeon´s Lage war etwas unglücklich: Er spielte 3 mal gegen deutlich schwächere Gegner, die er alle souverän bezwang, und 2 mal gegen deutlich stärkere Gegner, gegen die er verlor. Somit veränderte sich Simeon´s DWZ nur minimal und stieg um 5 Punkte auf 946.

Fazit:
Alle Spieler haben gezeigt, dass sie sich gegen Württembergs Spitze nicht verstecken müssen. Jetzt gilt es, diesen Eindruck bei der KJEM zu bestätigen und sich für die BJEM zu qualifizieren. Das wird für Alexander, Simon und Patrick nicht leicht, da wir einen starken U12 Jahrgang im Kreis HN-Hohenlohe haben. Aber ich bin überzeugt, dass sie es schaffen werden. Fleißiges Training bis dahin ist aber Pflicht :-)

Für Denis und Simeon ist ein Quali zu den BJEM fast schon Pflicht, da sie auch im Bezirk auf Rangliste 1 und 2 stehen. Aber natürlich gilt auch für die beiden: keinen Gegner unterschätzen und fleißig trainieren.

von Dimitrios Triantafillidis

Dimi gewann das Betreuerturnier. Hier die Beweisfotos :-)


Quelle: Berthold Bengel

 


Quelle: Berthold Bengel
« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang

Spiellokal
Grundschule Biberach,
Bibersteige 9,
74078 Heilbronn-Biberach,
2. Stock, Vereinseingang (neben Hallenbad)

Training:
Jugend mittwochs 18-19:30 Uhr, freitags 18-20 Uhr,
Erwachsene freitags ab 20 Uhr

Vereinslogo-Schachfreunde-Biberach

Kontakt

Dr. Hubert Warsitz (1. Vorsitzender),
Dimitrios Triantafillidis (Jugendleiter)

Satzungen und Ordnungen
Mitgliedsantrag

Impressum

Datenschutz


Übersicht Termine

Nichts verpassen - immer auf dem aktuellen Stand mit unserem RSS-Feed
RSS-Feed


Links Internetseiten rund ums Schach

Warum Schach? Argumente für Schach, News und vieles mehr


Wir danken unseren Sponsoren:

 

 

 

Links:

Seitenanfang

Events

 

Wichtige Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Bildnachweis | Template: ge-webdesign.de | Login