Schachfreunde Heilbronn-Biberach 1978 e.V.

Sie sind hier:  Startseite > Kinder- und Jugendschach > Berichte > 2011 > KSchMM 2011
Seitenanfang

KSchMM 2011

Kreisschülermannschaftsmeisterschaft

Am Samstag machten sich zwei Jugendmannschaften von den Sfr. HN-Biberach auf, um an der Kreisschülermannschaftsmeisterschaft 2011 in Bad Rappenau teilzunehmen.

Für Mannschaft 1 traten S. Degenhard, A. Eurich, M. Manzow und D. Manzow an. Sie gewannen, trotz Startschwierigkeiten, einen verdienten fünften Platz und mussten sich nur den letztendlich erst-, zweitund viertplatzierten Mannschaften geschlagen geben.

Der gewonnen Pokal macht gerade die Runde durch die Mannschaftsmitglieder.

Für die zweite Mannschaft aus Biberach traten M. Kreher, D. Teichreb und N. Grohnberg an, da K. Jeuther leider verhindert absagen musste. Sie spielten ein klasse Turnier und erreichten einen super zehnten Platz. Besonders hervorzuheben ist, dass Denis an Brett zwei nur einen Punkt abgeben musste. Alle anderen Spiele hat er gewonnen. Es war trotz Startschwierigkeiten ein sehr schönes Turnier, bei schönem Wetter.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang

Spiellokal
Grundschule Biberach,
Bibersteige 9,
74078 Heilbronn-Biberach,
2. Stock, Vereinseingang (neben Hallenbad)

Training:
Jugend mittwochs 18-19:30 Uhr, freitags 18-20 Uhr,
Erwachsene freitags ab 20 Uhr

Vereinslogo-Schachfreunde-Biberach

Kontakt

Dr. Hubert Warsitz (1. Vorsitzender),
Dimitrios Triantafillidis (Jugendleiter)

Satzungen und Ordnungen
Mitgliedsantrag

Impressum

Datenschutz


Übersicht Termine

Nichts verpassen - immer auf dem aktuellen Stand mit unserem RSS-Feed
RSS-Feed


Links Internetseiten rund ums Schach

Warum Schach? Argumente für Schach, News und vieles mehr


Wir danken unseren Sponsoren:

 

 

 

Links:

Seitenanfang

Events

 

Wichtige Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Bildnachweis | Template: ge-webdesign.de | Login