Schachfreunde Heilbronn-Biberach 1978 e.V.

Sie sind hier:  Aktuelles - Württembergische Vereins Mannschaftsmeisterschaft der Jugend 2017
Seitenanfang

Aktuelles

Jugend Mannschaft Verein



Württembergische Vereins Mannschaftsmeisterschaft der Jugend 2017

15.05.2017

Muttertag 2017. Man kann über die Terminsetzung der WSJ streiten, aber dank der zentralen Lage kamen trotz Muttertag (oder gerade wegen?:-)) über 50 Mannschaften (entspricht über 200 Kinder) zu den diesjährigen Württembergischen Vereins Mannschaftsmeisterschaften der Jugend (WVMM) in den Altersklassen U10, U12, U14 und U16 nach Tübingen in die Hermann-Hepper-Halle.

Für die Schachfreunde Biberach ist dieser Wettbewerb schon seit Jahren ein wichtiger Termin in der Turnierplanung und somit schickten sie 3 Mannschaften zu diesem Wettbewerb. Die jüngsten spielten in der U10. Hier gingen die Brüder Jan und Julius Hannemann, Eren Cicekli und Rodrigo Melzig an den Start. Für unsere U10er ging es in erster Linie darum, weitere Erfahrung am Brett zu sammeln und Schach auch als Mannschaftssport kennen zu lernen. Alle vier machten ihre Sache sehr gut und sie landeten am Ende auf dem 13.Rang. Topscorer im Team war Jan Hannemann, der normalerweise in der U8 auf Punktejagd geht.

Die Ambitionen der U12 waren andere: man wollte unter die ersten drei kommen und somit das Ticket für das BW-Finale lösen, an welchem die Qualiplätze für die Deutschen Meisterschaften ausgespielt werden. Nach einem holprigen Start, konnte sich das Team aber eindrucksvoll stabilisieren und sprangen mit einem Sieg in der letzten Runde letzten Endes doch noch auf den anvisierten dritten Platz! In der U12 spielten wir mit folgenden Jungs: Jonas Martsfeld, Elia Dittmar, Sriram Iyengar, Fabian Gerold, Philippe Kirsch und Rodrigo Melzig. Topscorer der U12 war Sriram Iyengar der 6 Punkte aus 7 Runden holte.

Ebenso wie die U12 wollte auch die U14 zum BW-Finale im Juli nach Rottweil. Lediglich gegen die „unbezwingbaren“ aus Kornwestheim setzte es eine Niederlage. Alle anderen Matches konnten sicher gewonnen werden. Mit einem Schlussrundensieg gegen den Lokalrivalen Heilbronner Schachverein sicherte sich die U14 der Schachfreunde HN-Biberach die verdiente Vizemeisterschaft. Simeon Triantafillidis, Noah Geltz, René Späth und Robin Gerold vertraten dabei die Farben der „Biber“ würdig. Bester Punktelieferant war Noah Geltz, der satte 6 Punkte aus 7 Runden für sein Team holte.

Alles in allem war es ein sehr erfolgreicher Tag für die Schachfreunde, die nun mit 2 Mannschaften zum BW-Finale nach Rottweil anreisen werden. Dieses findet vom 14.-16.Juli in Rottweil statt. Dort treffen unsere Biber auf weitere Mannschaften aus Baden, und dort werden die 3 Qualifikationsplätze für die Deutsche Meisterschaften ausgespielt.  

WVMM 2017

 
Powered by CMSimpleRealBlog
Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang

Spiellokal
Grundschule Biberach,
Bibersteige 9,
74078 Heilbronn-Biberach,
2. Stock, Vereinseingang (neben Hallenbad)

Training:
Jugend mittwochs 18-19:30 Uhr, freitags 18-20 Uhr,
Erwachsene freitags ab 20 Uhr

Vereinslogo-Schachfreunde-Biberach

Kontakt

Dr. Hubert Warsitz (1. Vorsitzender),
Dimitrios Triantafillidis (Jugendleiter)

Satzungen und Ordnungen
Mitgliedsantrag

Impressum

Datenschutz


Übersicht Termine

Nichts verpassen - immer auf dem aktuellen Stand mit unserem RSS-Feed
RSS-Feed


Links Internetseiten rund ums Schach

Warum Schach? Argumente für Schach, News und vieles mehr


Wir danken unseren Sponsoren:

 

 

 

Links:

Seitenanfang

Events

 

Wichtige Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
 
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Bildnachweis | Template: ge-webdesign.de | Login