Aktuelles

Jugend Mannschaft Verein



« zur Artikel-Übersicht

Verbandsrunde: Biberach II - TSG Heilbronn 2,5 : 5,5

22.01.2018
Um es kurz zu machen: die TSG schlug unsere Truppe deutlich mit 2,5 - 5,5. Durch diese Niederlage bleibt unser Team weiterhin auf dem dritten Rang (punktgleich  mit Lauffen, zu denen wir am nächsten Spieltag reisen dürfen.
Es spielten:
 
Brett 1: Armin Holzinger verlor seine Partie indem er etwas unterentwickelt dem immer größeren Druck seines Gegners nicht mehr Stand halten konnte.
Brett 2: Detlef Offergeld konnte lange seine Stellung ausgeglichen halten, musste sich aber am Ende dem stärkeren Gegner beugen.
Brett 3: Dimi Triantafillidis verpasste es, in Zeitnot, im 38.Zug mit dem einzigen Gewinnzug seine Partie zu gewinnen. Am Ende war ein Remis ein faires Ergebnis, bei dem sein Gegner die Qualität für 3 starke Freibauern opferte.
Brett 4: Bernd Link gewann in einer sehr unübersichtlichen Partie, in der er zwischenzeitlich eine Figur weniger hatte, aber Druck mit zwei Bauern am Königsflügel machen konnte. Am Ende entschieden die Freibauern.
Brett 5: René Späths Partie wurde durch einen schweren Fehler entschieden. Er verlor nach bis dahin gutem Mittelspiel aufgrund dieses Fehlers.
Brett 6: Leon Melzig spielte gut und konnte Druck aufbauen. Leider tauschte er Damen unvorteilhaft ab, was seinem Gegner zunächst einen Bauern einbrachte, später noch einen.
Brett 7: Robin Gerold, spielte überlegen und gewann ohne große Probleme!
Brett 8: Stephanie Gerold hatte ihre Figuren so eingesperrt, dass sie große Probleme mit der Entfaltung ihrer Figuren hatte. Ihr Gegner spielt quasi auf ein Tor. Trotz zäher Verteidigung verlor sie ihre Partie.
 
« zur Artikel-Übersicht
Powered by CMSimpleRealBlog