Schachfreunde Heilbronn-Biberach 1978 e.V.

Sie sind hier:  Aktuelles - Verbandsjugendliga SF Biberach – SF Göppingen
Seitenanfang

Aktuelles

Jugend Mannschaft Verein



Verbandsjugendliga SF Biberach – SF Göppingen

21.01.2017

Aber wie bei so vielen Mannschaften in der VJL leidet auch Göppingen daran, dass ihre älteren Jugendlichen meist studieren, und in der Regel wenig Zeit für Schach aufbringen können. Göppingen kam zwar vollzählig (leider nicht selbstverständlich mittlerweile), doch fehlten zwei starke Spieler. Das DWZ-Orakel sagte einen 4-2 Sieg für uns voraus.

Unsere Aufstellung lautete: Brett 1: Jens Hoffmann, Brett 2: Alexander Arns, Brett 3: Simeon Triantafillidis, Brett 4: Alexander Eurich, Brett 5: Noah Geltz, Brett 6: Patrick Fischer

Pünktlich starteten alle Partien und wie immer auf diesem Niveau, passierte lange nicht viel. Nach etwa 1,5h konnten wir aber an den Brettern 4 und 6 schon leichte Stellungsvorteile erarbeiten. Doch den ersten Punkt machte ein anderer: Simeon konnte mit einem schönen Abzug auf die Dame, bei gleichzeitigem Mattangriff die Dame gewinnen, sodass sein Gegner nach etwas mehr als 1,5h aufgab. Patrick Fischer erhöhte ein paar Minuten später auf 2-0. An Brett 5, bei Noah, tauschten sich alle Leichtfiguren ab, sodass die Partie am Ende Remis endete.

Die beiden Alexanders standen nach knapp 2h sehr gut und auch bei Jens an Brett 1 sah es sehr stabil aus. Alexander Eurich konnte durch konzentriertes Spiel eine Figur gewinnen und nach knapp 3h seinen Gegner zur Aufgabe zwingen. Dadurch war der Sieg für Biberach gesichert. Jetzt spielten noch die ersten beiden Bretter. Jens und Alexander Arns machten es (wie immer) spannend. Beide in hochgradiger Zeitnot (knapp 5 Minuten für 20Züge). Beide hatten keine so gute Stellung und aufgrund der Zeitnot schien es, dass beide Partien verloren gehen würden. Doch Jens startete einen Verzweiflungsangriff am Damenflügel, der durch ungenaues Spiel seines Gegners begünstigt, erfolgreich durchschlug. Das Matt war dann nur durch Turm und Springer-Verlust zu verhindern. Jens´Gegner beschloss, sich das nicht zeigen zu lassen und gab auf. Jetzt spielte nur noch Alexaner Arns an Brett 2. Im Turmendspiel mit 2 Minusbauern kämpfte Alex zwar tapfer, aber es reichte am Ende dann leider doch nicht. Endstand dieses Spieltags war dann 4,5-1,5 und somit bleiben wir an der Tabellenspitze der Verbandsjugendliga. Zwei der drei starken Gegner (Göppingen und SF Stuttgart) haben wir nun bezwungen. Gegen Bebenhausen bekommen wir am letzten Spieltag aller Voraussicht nach ein echtes Endspiel um den Titel der VJL. Doch zuvor sind noch 2 weitere Spieltage zu bewältigen und gewonnen wird am Brett und nicht auf dem Papier. Weiter in der VJL geht es in zwei Wochen gegen den VJL-Neuling Öffingen. (dt)

 

Kommentare: 0

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar verfassen:

Bitte füllen Sie mit * markierte Felder korrekt aus. JavaScript und Cookies müssen aktiviert sein.
Name: (Pflichtfeld)*
email: (Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht)*
Homepage:
Ihr Kommentar: *
 
Bitte tragen Sie den Zahlencode ein:*
Captcha
Powered by CMSimpleRealBlog
Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang

Spiellokal
Grundschule Biberach,
Bibersteige 9,
74078 Heilbronn-Biberach,
2. Stock, Vereinseingang (neben Hallenbad)

Training:
Jugend mittwochs 18-19:30 Uhr, freitags 18-20 Uhr,
Erwachsene freitags ab 20 Uhr

Vereinslogo-Schachfreunde-Biberach

Kontakt

Dr. Hubert Warsitz (1. Vorsitzender),
Dimitrios Triantafillidis (Jugendleiter)

Satzungen und Ordnungen
Mitgliedsantrag

Impressum

Datenschutz


Übersicht Termine

Nichts verpassen - immer auf dem aktuellen Stand mit unserem RSS-Feed
RSS-Feed


Links Internetseiten rund ums Schach

Warum Schach? Argumente für Schach, News und vieles mehr


Wir danken unseren Sponsoren:

 

 

 

Links:

Seitenanfang

Events

 

Wichtige Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
 
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Bildnachweis | Template: ge-webdesign.de | Login