Aktuelles

Jugend Mannschaft Verein



« zur Artikel-Übersicht

Letzter Spieltag Bundesjugendliga Süd

16.04.2018

Am letzten Spieltag der Saison 2017/18 sollten wir auf den designierten Absteiger Walldorf treffen. Walldorf hätte sich mit einem Punktgewinn im vorletzten Spiel gegen Baden Baden die Ausgangslage geschaffen, mit einem Sieg gegen uns in letzter Sekunde die Abstiegsränge verlassen können.

Doch nach der Niederlage in Baden-Baden stand Walldorf nun schon als 2.Absteiger fest. Leider konnten daher offensichtlich nicht mehr alle Walldorfer Spieler motiviert werden (Abi steht an), am für Walldorf bedeutungslosen letzten Spieltag anzutreten, und sagten das Spiel leider ab. Somit steht für die Biberacher Jungs die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte zu buche.

Tabelle

Mit dem vierten Tabellenplatz in der höchsten im Jugendbereich spielbaren Liga, haben die Jungs um Mannschaftsführer Alexander Arns beachtliches geleistet: Als klarer Underdog (vorletzter der Setzliste) gingen die Biber in die Saison und starteten mit zwei 1-5 Niederlagen. Doch Biberach zeigte Courage, ließ sich nicht entmutigen und spielte den Rest der Saison am oberen Leistungslimit. Keine Partie wurde mehr verloren und somit sprang am Ende eben der 4. Platz heraus. Am Ende wäre mit einem Punkt mehr sogar die Qualifikation zur Deutschen Vereinsmeisterschaft möglich gewesen, aber man sollte auch durchaus realistisch sein, und den 4.Platz als herausragendes Ergebnis einordnen.

Bester Biberacher Scorer war Patrick Fischer, der 5 Punkte erzielte und meist an Brett 5 oder Brett 6 zum Einsatz kam. Verdienter Meister der Bundesjugendliga Süd wurde die SG Schwäbisch Gmünd, die man im Heimspiel am Rande einer Niederlage hatten.

Alexander Anrs wird altersbedingt die Mannschaft verlassen, dafür dürfte René Späth ins Team rutschen. Dass wir ein sehr junges Team am Start haben, zeigt auch die Tatsache, dass wir in den nächsten 2 Jahren keinen altersbedingten Umbruch anstehen haben, da die ältesten Spieler Patrick Fischer und Alexander Eurich beide noch 2 Saisons spielen können. Bis dahin dürfte dann auch hoffentlich die sogenannte 2. Reihe soweit sein, Biberach in der höchsten Liga würdig zu vertreten.

 
« zur Artikel-Übersicht
Powered by CMSimpleRealBlog