Schachfreunde Heilbronn-Biberach 1978 e.V.

Sie sind hier:  Aktuelles - Bezirksjugendmeisterschaft (BJEM) 2017 in Pforzheim
Seitenanfang

Aktuelles

Jugend Mannschaft Verein



Bezirksjugendmeisterschaft (BJEM) 2017 in Pforzheim

08.01.2017

Doch leider waren die Spielbedingungen bei vergangenen BJEMs auch schon besser. Zwei der drei Spielräume waren gleichzeitig auch die Essensräume, und so mussten die Bretter in diesen Räumen jeweils immer nach den Runden abgebaut und vor den Runden wieder aufgebaut werden. Der dritte Raum war im Keller und hätte eigentlich sehr schöne Spielbedingungen bieten können, doch die Lichtverhältnisse waren schlecht. Der Raum war sehr dunkel, da die Glühbirnen nicht wirklich in der Lage waren, etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Doch die Bedingungen waren ja für alle gleich, und die Teilnehmer taten ihr bestes, nämlich Schach spielen.

Der Modus der BJEM ist sehr hart, zumindest für die älteren Jahrgänge, bzwl, für die, die lange spielen. Am Anreistag wird eine Partie gespielt, bevor es am 2.Tag mit 2 Partien weiter geht. Hart wird es am dritten Tag, an dem 3 Partien gespielt werden. Bei den älteren Jahrgängen kann es durchaus bedeuten, dass man 12!Stunden am Brett sitzt. Am Schlusstag wird die Finalrunde ausgespielt. Hier wäre ein 1-2-2-2 System wohl besser gewesen.

Einen Starter schickten wir in der U10 ins Rennen: Rodrigo Melzig war im 12 Teilnehmer starken Feld sicher für einen Podestplatz gut. Sollte Rodrigo konzentriert spielen können, sollte ein Platz unter den ersten 4 drin sein. Diese Plätze berechtigen zur Teilnahme an der Württembergischen Jugendeinenzelmeisterschaft (WJEM ) in den Osterferien, welche auf dem Feldberg stattfinden wird. Eine -wie ich finde- durchaus gute Motivation! Nach 4 Runden lag Rodrigo mit 3 Punkten sehr gut im Rennen. Doch wie immer in einem langen Turnier ist die 2.Turnierhälfte die schwierigere. Nach 6 Runden hätte Rodrigo in der letzten Runde ein Remis gereicht, um 4.zu werden. Leider verlor er und rutschte auf den undankbaren 5.Platz zurück. Rodrigo gewann zwar einen Pokal, doch war er untröstlich, da die Quali äußerst knapp verpasst wurde. Rodrigo musste gegen alle 4 vor ihm platzierten spieleb, und am Ende muss man konstatieren, dass er in diesen Duellen leider nur 1 Punkt (2Remisen, 2 Niederlagen) holte. Das war dann doch zu wenig, aber bitter, da er in den Runden gegen den späteren Bezirksjugendmeister Phil Afonso lange auf Gewinnn stand und die Partie noch verlor. Ebenso im Endspiel, also der letzten Runde, stand er lange Zeit deutlich besser, und verlor diese Partie noch.

Die U12 war sehr ausgeglichen, bei 10 Teilnehmern waren die ersten 9 Spieler innerhalb einer 90Punkte-DWZ-Range. Sehr viel Spannung war also angesagt. Mit Elia Dittmar, Jonas Martsfeld und Sriram Iyengar spielten 3 Biberacher um die 4 Qualifikationsplätze.

Für Elia war es ein Turnier zum Vergessen. Mit großen Ambitionen gestartet, reichte es leider nur für 2 Punkte und den 9.Rang. Dass Elia es besser kann, hat er schon zig-fach bewiesen und wird es bei nächster Gelegenheit wieder zeigen. Kopf Hoch Elia!

Doch unsere zwei weiteren Teilnehmer spielten starkes Schach und hatten in der Schlussrunde ihr persönliches Endspiel. Jonas hätte ein Remis gereicht, um weiterzukommen, Sriram musste gewinnen, um sicher weiter zu sein. Sriram spielte Remis, doch weil Jonas gewann, reichte es am Ende für beide Biber zur Qualifikations für die WJEM. Jonas wurde mit 4,5 Punkten Dritter, dicht gefolgt von Sriram, der mit 4 Punkten Vierter wurde.

Die U14 wurde von 2 Biberacher dominiert. Simeon Triantafillidis und Noah Geltz führten die Setzliste klar an und ließen auch nichts anbrennen. Im direkten Duell behielt Simeon knapp die Nase vorne und wurde mit 7 Punkten aus 7 Runden verdient Bezirksmeister vor Noah, der in der letzten Runden sich schnell auf Remis einigte und mit 5,5Punkten zweiter wurde. René Späth hätte sichin der letzten Runde mit einem Remis auch noch den 3.und letzten Qualiplatz sichern können, doch verlor er diese äußerst unglücklich und landete auf dem 4.Platz, dem ersten Nichtqualifikationsplatz. Unser letzter U14 Starter, Robin Gerold, erwischte -wie Elia auch- ein schwarzes Wochenende, an dem kaum etwas zusammenlief und wurde 10.

Spannung bis zum Schluss auch in der U18. Nach einem hervorragenden Start, bei dem Patrick Fischer in der 2.Runde die Setzlistenerste Wendy Yi aus Kornwestheim bezwang, hätte Patrick in der vorletzen Runde ein Remis gegen Jonas Dudt gereicht, um weiterzukommen, doch verlor er diese Partie und musste daher in der letzten Runde unbedingt gewinnen, und hoffe, dass Jonas nicht gegen Lucas Pepi gewann. Patrick machte mal wieder super spannend und gewann nach fast 3,5Stunden die Partie und zieht dadurch zum ersten mal in die nächste Runde, die WJEM. Unser zweiter Starter, Alexander Eurich, spielte sehr solides Schach, verlor lediglich eine Partie, und landete mit Punkten auf dem sehr guten ditten Platz.

Ein Titel, eine Vizemeisterschaft, zwei Mal die Bronzemedaille und insgesamt 6 Qualifizierte für die in den Osterferien auf dem Feldberg stattfindenden Württembergischen Meisterschaften, sind ein sehr gutes Ergebnis der Biberacher Schachjuge. Wir freuen uns für die erfolgreichen Teilnehmern und gratulieren den Bezirksjugendmeistern der einzelnen Altersklassen.

U10: Phil Afonso
U12: Jan Hähnle
U14: Simeon Triantafillidis
U16: Severin Bühler
U18: Lucas Pepi

 

Kommentare: 0

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar verfassen:

Bitte füllen Sie mit * markierte Felder korrekt aus. JavaScript und Cookies müssen aktiviert sein.
Name: (Pflichtfeld)*
email: (Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht)*
Homepage:
Ihr Kommentar: *
 
Bitte tragen Sie den Zahlencode ein:*
Captcha
Powered by CMSimpleRealBlog
Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang

Spiellokal
Grundschule Biberach,
Bibersteige 9,
74078 Heilbronn-Biberach,
2. Stock, Vereinseingang (neben Hallenbad)

Training:
Jugend mittwochs 18-19:30 Uhr, freitags 18-20 Uhr,
Erwachsene freitags ab 20 Uhr

Vereinslogo-Schachfreunde-Biberach

Kontakt

Michael Englert (1. Vorsitzender),
Dimitrios Triantafillidis (Jugendleiter)

Satzungen und Ordnungen
Mitgliedsantrag

Impressum


Übersicht Termine

Nichts verpassen - immer auf dem aktuellen Stand mit unserem RSS-Feed
RSS-Feed


Links Internetseiten rund ums Schach

Warum Schach? Argumente für Schach, News und vieles mehr


Wir danken unseren Sponsoren:

 

 

 

Links:

Seitenanfang

Events

 

Wichtige Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
1
2
3
4
 
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Bildnachweis | Template: ge-webdesign.de | Login