Schachfreunde Heilbronn-Biberach 1978 e.V.

Sie sind hier:    - SF HN-Biberach 1 - SK Bebenhausen 1
Seitenanfang

Aktuelles

SF HN-Biberach 1 - SK Bebenhausen 1

26.06.2022

Am Sonntag, den 26. Juni, durften die Schachfreunde zu Hause im Rahmen des Viertelfinales auf württembergischer Ebene im KO-Pokal ran. Als Gegner begrüßten wir den diesjährigen Zweiten der Oberliga, den SK Bebenhausen.

An Brett 1 bekam unser Vorstand Philipp Müller es mit FM Georg Braun zu tun. Lange Zeit konnte er die Partie nach einem Bauernopfer ausgeglichen gestalten. Doch am Ende setzte sich der Bebenhauserner mit dem Mehrbauern durch.

An Brett 2 bekam unser Teilnehmer an der deutschen U18-Meisterschaft, Noah Geltz, mit Rudolf Bräuning einen 2300er vorgesetzt. Noah brachte Rudolf ins Schwitzen, jedoch gelang es Letzterem immer in der Remisbreite zu bleiben. Noah holte also einen halben Punkt für Biberach.

An Brett 3 trat Oliver Zeyer auch gegen einen Spieler mit deutlich mehr als 2000 DWZ an. Oliver erwischte einen starken Start. Jedoch unterlief ihm ein Fingerfehler, der dem Gegner zu einem Tempogewinn verhalt. Nach einem Springeropfer bekam er einen gefährlichen Angriff, der aber durch den Gegner gemeistert wurde, so dass Oliver sich ihm letztendlich geschlagen geben musste.

An Brett 4 trat Jens gegen einen 2040 DWZ starken Spieler an. Lange Zeit sah die Stellung gut aus, aber es gelang dem Gegner, die Stellung Stück für Stück zu verbessern und die Partie schlussendlich zu gewinnen. So ging das Viertelfinale mit 0,5:3,5 verloren. Der Zweitplatzierte der Oberliga, beinahe Aufsteiger in die 2. Bundesliga, Bebenhausen war doch etwas zu stark für uns. Wir gratulieren zum Sieg und wünschen alles Gute für die weiteren Runden.

 
Powered by CMSimpleRealBlog

Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
 
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Bildnachweis | Template: ge-webdesign.de | Login